Stative

!
1370 6000

Karbonstativ

Als Material für Prismen- und Antennenstäbe ist Karbon bereits sehr beliebt. Durch das geringe Gewicht und einem Wärmeausdehnungskoeffizienten besser als Aluminium, Holz und sogar Invar ist Karbon die ideale Wahl als Material auch für Stative geeignet.
Die Karbonstative der Serie GEO eignen sich besonders für Präzisionsmessungen mit Scannern und Totalstationen im Innen- und Aussenbereich.
Das geringe Gewicht reduziert Transportkosten z.B. auf Flugreisen und macht Standpunktwechsel sehr bequem.

Aluminiumstative

Die mittelschweren Aluminium-Stative sind besonders für Baunivelliere und leichte Baulaser geeignet. Stativbeine aus Aluminium-Rohren, das Mittelprofil ist rechteckig (abgerundete Kanten).
Die schweren Aluminium-Stative sind für qualitativ hochwertige Nivellierinstrumente, Theodoliten, Totalstationen und grosse Lasergeräte.
Wie alle Stative von Gottlieb Nestle GmbH nach dem Baukasten-Prinzip gefertig und vielfältig erweiterbar. Standardausführung des Stativkopfes aus Aluminium-Druckguss, pulverbeschichtet.

Holzstative

Parallel zu den Aluminiumstativen gibt es auch Holzstative als mittelschwere und schwere Ausführungen. Auch hier eignen sich die mittelschweren Stative für Baunivelliere und die schwere Ausführung für hochwertige Nivellierinstrumente, Theodoliten, Totalstationen und grosse Lasergeräte. Die mittelschweren Stative sind mit PVC überzogen, die schweren lackiert.

Kurbelstative

Mit den Kurbelstativen von Gottlieb Nestle GmbH kann der Anwender bequem und exakt die gewünschte Arbeitshöhe anfahren. Diese Kurbelstative werden in den verschiedensten Ausführungen angeboten, so dass nahezu alle Anwendungzwecke damit verfolgt werden können. Kurbelstative gibt es sowohl für den Meterrissbereich als auch für Deckenbauer, für den Innenausbau als auch für den allgemeinen Hochbau.
1392 9000

Stativstern

Zum Stativaufbau auf glatten oder empfindlichen Unterböden, auf denen die Beinspitzen nicht in den Boden getreten werden können.